Betriebsvergleich

Betriebsvergleich 2015

…Diese Veränderungen machen es notwendig, dass sich jeder Raumausstatter und Inneneinrichter mit den Fragen der eigenen Positionierung mehr denn je beschäftigt. Die „richtige“ Strategie, um langfristig Wettbewerbsvorteile
zu sichern und gleichzeitig neue Potentiale zu erschließen, muss für jedes Unternehmen individuell entwickelt werden….

*Quelle: Betriebsvergleich aus Beratungen der PERK Unternehmensberatung BDU

Betriebsvergleich 2014

Betriebswirtschaftliche Strukturdaten aus der Praxis.

„Mit einem detaillierten Ertrags- und Kostencontrolling erhält ein Unternehmer ein wichtiges Instrument, um betriebswirtschaftlich fundierte Entscheidungen zu treffen. Dies ist allerdings nicht allein auf der Grundlage der eigenen Datenanalyse möglich, vielmehr ist es wichtig, die eigenen Daten mit denen gleichartiger Betriebe zu vergleichen.“ Wir stellen Ihnen den Betriebsvergleich Raumausstattung aus Beratungen der PERK Unternehmensberatung BDU für das Jahr 2014 vor.

*Quelle: Betriebsvergleich aus Beratungen der PERK Unternehmensberatung BDU


Betriebsvergleich 2011-12

Angaben in % vom Umsatz inkl. MwSt.

betriebsvergleich_2011-2012

*Als Unternehmerlohn ist für die Tätigkeit des Inhabers u. seiner Familienangehörigen ein Entgelt in Höhe des Betrages angesetzt, der an gleichwertige angestellte Kräfte zu zahlen wäre.

**Die Gesamtkosten entsprechen nicht zwangläufig der Addition der Durchschnittswerte der hier ausgewählten Einzelwerte

Quelle: BVDM, „Das Möbeltaschenbuch 2013“; IFH Köln Research Experts