Archiv der Kategorie: News


IMM Köln, 15.-21.01.2018

  • VIP-Designrundgang am Dienstag, 16.01.2018!
    Wie bereits in den vergangenen Jahren werden wir von einem echten Branchenkenner über die Messe geführt und über aktuelle Trends informiert. Die Tour startet voraussichtlich gegen 11 Uhr. Sie erhalten kostenfreien Messe-Eintritt!
  • Für 2018 gibt es auch ein Hotelkontingent: Klicken Sie hier, um auf das begrenzte Buchungskontingent der Kölner Hotels zurückzugreifen. (Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, die Vergabe erfolgt in der Reihenfolge des Anmeldungseingangs.)

Domotex Hannover, 12.-15.01.2018

  • NEU – NEU – NEU!!! Wir laden Sie gemeinsam mit der Deutschen Messe AG zu einem ganz besonderen VIP-Rundgang am Sonntag, 14.01.2018 Mit dem anhängenden Anmeldeformular bestimmen Sie die Themen des Rundgangs mit!
    Sie erhalten freien Eintritt, gratis VIP-Parken und Zugang zur Lounge. Weitere Informationen
  • Einladung und Anmeldung herunterladen.
    (Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, die Vergabe erfolgt in der Reihenfolge des Anmeldungseingangs)

Heimtextil Frankfurt, 09.-12.01.2018

  • Nutzen Sie den Heimvorteil! Günstige Hotels können Sie schon jetzt buchen. Kostenfreier Eintritt und Garderobe stehen Ihnen ebenfalls zur Verfügung – die Registrierungsmöglichkeit beim Heimvorteil wird in Kürze freigeschaltet – wir informieren Sie!
  • Messe-Event Frankfurter Stöffche! Besuchen Sie uns am Dienstag, 9.1., an unserer DecoTeam Cocktailbar! Sie sind herzlich eingeladen!

Hier können Sie sich anmelden

Wir freuen uns, Sie auf den Fachmessen 2018 begrüßen zu dürfen!


MESSEPARK 2017

Treffpunkt für Einrichter: in der Lokhalle in Göttingen richtete MZE/2HK am 24. und 25. Juni den Messe-Park aus.

Lokhallen Göttingen 2017

Sylvia Hackhausen, Raumausstatterin aus Euskirchen, richtete sämtliche Räume der Ausstellung ein. Sie bietet auch 3-D-Visualisierungen an.

Sylvia Hackhausen

Zu den Fachevents „Die Leitmesse Schlafen“, „Die Einrichter“ und „Die Küche“ kamen
1 080 Besucher, 20 Prozent mehr als 2016. Auch die Zahl der Aussteller war auf 178 gestiegen. Mit im Programm: Kurzvorträge und geführte Rundgänge.

Messepark 2017

Raus aus der Vergleichbarkeit: Mit der Eigenmarke Keno Kent sowie dem gleichnamigen Wohnbuch kann der Raumausstatter seine Sortimente erweitern und in der Beratung anschaulich darstellen.
Keno Kent

Auf der Konzeptfläche wurden elf Räume in Größen zwischen fünf und 25 Quadratmetern vorgestellt. Sie zeigten sämtliche Produktgruppen vom Bodenbelag über Polstermöbel, Betten, Fensterdekorationen, Teppiche, Bilder, Spiegel, Decken, Kissen, Beleuchtung und Akustikelemente bis hin zu Accessoires und Outdoormöbel. Zur Veranschaulichung wurde zu jeder Raumsituation die Geschichte fiktiver Bewohner erzählt – somit wurde der Bezug zu einer möglichen Kundensituation vor Ort simuliert.

Konzeptfächen

Das Handwerkersofa der Manufaktur Werther. Probesitzen ist damit auch auf kleinster Ausstellungsfläche möglich.

Werther


AUFBRUCH IN EINE NEUE ZEIT

Mit einem Fachseminar im Vorfeld des Messe-Parks motivierte MZE/2HK Raumausstatter, das Profil des „Textilen Einrichters“ zu leben.

Text und Fotos: Anita Güpping, MZE/2HK

Mit einem Fachseminar gab das Team von MZE/2HK den Startschuss zum dritten MessePark in Göttingen. Einen Tag lang ging es unter der Leitung von Referentin Ursula Walther und Harmen Teesselink von MZE/2HK (Mitte) um das Thema Verkaufen von Dienstleistungen und Produkten. Am nächsten Tag wurden die Konzeptflächen besichtigt.

Das ganzheitliche Einrichten ist auch eine Sache der inneren Einstellung – persönliche Hürden wurden angeregt diskutiert.

Wie verkaufe ich Dinge, die ich nicht in meinem Geschäft zeigen kann? Diese Fragestellung treibt viele Raumausstatter um, die ganzheitlich beraten und bei Möbeln an ihre Grenzen stoßen. Als Mitglied von MZE/2HK steht ihnen ein breites Sortiment zur Verfügung, vom Einzelmöbel über Leuchten und Teppiche bis hin zu Accessoires. Doch wie geht das Verkaufen aus dem Katalog? Ein Fachseminar im Vorfeld des Messe-Parks in Göttingen behandelte diesen Fragenkomplex. Referentin Ursula Walther richtete das Augenmerk auf die Unterschiede zwischen Produkt- und Dienstleistungsberatung. Der offene Austausch der 27 Teilnehmer motivierte zu Veränderung. Einig war man sich, dass das Scheitern bei einer Möbelberatung auch nicht tragischer sei als bei einer Dekoration. „Wir sollten einfach damit beginnen“, sagte eine Teilnehmerin. Das A und O sei Produktwissen und ein Anschauungsstück. Das Team von MZE/2HK stellte dazu das Handwerkersofa der Manufaktur Werther vor. Der Zweisitzer belegt nur eine Fläche von zwei Quadratmetern, Zusatzmaterial wie Sitzkissen in verschiedenen Härten, Armlehnen und Füße helfen bei der Beratung. Am nächsten Tag folgte der Messebesuch. Hier hatte das 2HK-Team mit der Raumausstatterin Sylvia Hackhausen elf Räume komplett eingerichtet – von der Leseecke über das Singleapartment bis zum Wohnzimmer. Alles lieferbar an Raumausstatter und im Geschäft eins zu eins umsetzbar. So unterstützt, kann es losgehen mit dem textilen Einrichten.


TEXTILER EINRICHTER DES JAHRES

Textiler Einrichter des Jahres
Eine gute Gemeinschaft. Karin Gehse und Rüdiger Gehse, GF MZE, freuten sich mit Peter J. Schroeder über die neuen Mitglieder im Handwerker-Verbund 2HK. Jeder Neuling wurde auf die Bühne gebeten und mit einer Urkunde ausgezeichnet

Der Verband 2HK für Raumausstatter und Innen- einrichter wächst weiter. In diesem Jahr konnten unter der Leitung von Peter J. Schroeder 14 neue Mitglieder der Fachgruppe „Der Textile Einrichter“ begrüßt werden. Trag- und zukunftsfähig macht die Gruppe das gute Miteinander und die engmaschige Betreuung durch das 2HK-Team. Um das Engagement ihrer Mitglieder zu würdigen, wurde während des Messe-Parks in Göttingen der Preis „Der textile Einrichter des Jahres“ vergeben. Er würdigt nicht Umsätze, sondern die Anstrengungen des Raumausstatter-Unternehmens den Gedanken der ganzheitlichen Wohnberatung in Geschäft, Team, Marketing und der Begegnung mit dem Kunden umzusetzen.

Auszeichnung - von Bongartz

Höhepunkt der Messe: die Ehrung der Raumausstattung von Bongartz. Birgit und Dieter von Bongartz sind die „Textilen Einrichter des Jahres 2017“


WOHNBUCH 2017

KENO KENT HOME –
DAS EINRICHTUNGSBUCH

Die Möbel-Zentral-Einkauf GmbH präsentiert im Rahmen des Messe-Park Göttingen 2017 das KENO KENT HOME Einrichtungsbuch.

Wohnbuch 2017

Wohnbuch 2017

Die hochwertige Verkaufsunterstützung für den Fachhandel wurde exklusiv für MZE / 2HK-Partner entwickelt. Das Buch umfasst ca. 100 Seiten mit großflächigen Bildern von kompletten Wohninszenierungen und setzt dabei bildlich und textlich auf die Emotion des Betrachters.

Anstelle der Präsentation einzelner Möbelstücke findet der Kunde kreative Varianten, Räume bis ins Detail ganzheitlich einzurichten. Hierbei werden alle Bereiche – vom Boden über Wand- und Fenstergestaltung bis hin zu  Beleuchtung und Accessoires – berücksichtigt.

MZE Mitglieder haben die Möglichkeit, das Buch durch Ihr Logo auf dem Cover sowie eigene, individuelle Seiten zu ergänzen und so Ihr Unternehmen zu präsentieren.

Die Hochwertigkeit des Buches im DIN A 4 Format wird durch die edle Haptik des Buchumschlags mit matter Samt-Cellophanierung sowie der bewusst gewählten Papierqualität unterstützt.
Das Einrichtungsbuch hilft erfolgreich, die ganzheitliche Wohnberatung umzusetzen.

Für weitere Informationen steht Ihnen Patricia Rambowsky zur Verfügung:
MZE-Möbel-Zentral-Einkauf GmbH
Unternehmensbereich 2HK – Händler- & Handwerkerkooperation
Lohweg 31, 85375 Neufahrn bei Freising
Tel: +49 (0) 8165 95 26 – 12
E-Mail: rambowsky@mze.de



NEUER SHOWROOM IM HERZEN MÜNCHENS

Kobe_MZE_Werther

HERZLICHE EINLADUNG zur Neueröffnung des einzigartigen Showrooms von KOBE Interior Design, Werther Möbelmanufaktur
und MZE Netzwerk Wohnkultur!

Am 11.-14. März 2016 sind Sie herzlich eingeladen, den neu gestalteten Showroom gemeinsam mit uns einzuweihen! Lichtdurchflutete Ausstellungsräume in bester Lage und mit höchsten Designansprüchen gestaltet erwarten Sie!
Im Herzen Münchens und in direkter Nachbarschaft vom Karlsplatz, besser bekannt als der Stachus, steht unseren Partnern ab Mitte März ein exklusiver Showroom über drei Etagen zur Verfügung.
Neben hochwertigen Dekorations- und Polsterstoffen in beeindruckender Farb- und Strukturauswahl aus dem Haus KOBE INTERIOR DESIGN finden Sie hier variantenreiche Polstermöbel für Individualisten mit hohem Qualitäts- und Gestaltungsanspruch der Werther Möbelmanufaktur.
Auch wir als MZE stellen uns als kompetenten Partner für den Ganzheitlichen Einrichter vor. Die Mitgliedschaft bei MZE mit ihren zahllosen Vorteilen, wie z. B. dem Messe-Park 2016 in Göttingen und den zielgerichteten Angeboten zur Weiterbildung, fügen sich hervorragend in die Argumentationskette ein und bestärken das Vertrauensverhältnis zwischen Berater und Kunde.
Unsere Partner haben die Chance, den Showroom werktäglich zwischen 10 und 18 Uhr mit Ihren Kunden zu einer individuellen Beratung in entspannter und persönlicher Atmosphäre zu besuchen.

Anschrift
Kunstblock
Ottostr. 3
80333 München
Tel: +49 (0) 89 – 59068750